Flucht der Kinder in Vietnam

10 Fotos, die Geschichte schrieben

Der Mann vor dem Panzer

tankman1989 kam es auf dem Platz des himmlischen Friedens in Peking zu eingehenden Demonstrationen von Studenten. Hunderte Studenten verloren ihr Leben. Die chinesische Regierung setze den Studenten die Kraft des Militärs entgegen und ließ sogar Panzer anrücken um die Demonstrationen zu zerschlagen. Ein einzelner Mann, der als Tank Man (zu deutsch: Panzer Mann) bekannt wurde, stellte sich vor eine Reihe von Panzern und stoppte diese. Seine mutige Aktion wurde weltweit zum Symbol für Mut und Zivilcourage, seine Identität bleibt allerdings unbekannt.

 

Einsteins Lieblingsfoto

AlbertEinsteinAls Arthur Sasse den Auslöser seiner schweren Laufbodenkameras des Typs Speed Graphic drückte, während der berühmte Physiker Albert Einstein vor der Kamera saß, schrieb er ohne es zu wissen fotografische Geschichte. Nicht wegen einer über die Maßen brillanten Ausführung oder einem außergewöhnlichen Bildaufbau. Vielmehr wegen der Faxen die der Physiker mit seinem Gesicht ganz ungeniert machte. Ergebnis der Fotosession war das ikonische Bild, das Albert Einstein mit ausgestreckter Zunge und weit aufgerissenen Augen zeigt.

 

Napalm Attacke auf Vietnam

vietnam-napalmNick Ut, ein Fotograf der Associated Press,  nahm das Foto im Vietnam Krieg im Jahr 1972 auf. Es zeigt Kinder, die vor einer Napalm Attacke fliehen.  Im Zentrum des Bildes steht die neunjährige Kim Phuc, die vor der Flucht ihre brennende Kleidung vom Körper riss.

 

Marilyn Monroe und ihr Kleid

MarilynMonroeMarilyn Monroe erlangte als Model und Schauspielerin Ruhm. Unzählige Fotos zeigen die blonde Ikone. Zu den bekanntesten Fotos aller Zeiten gehört das Foto auf dem sie im weißen Neckholder-Kleid über einem Lüftungsschacht steht und die Luft von unten das Kleid hochbläst. Die Aufnahme zeigt sie in einem Outfit für ihren bekannten Film „Das verflixte 7. Jahr“.  Monroe lächelt lasziv in die Kamera und genießt den Augenblick sichtlich.

 

Che Guevara in Pose

CheGuevara1960 fotografierte Alberto Korda den marxistischen Revolutionär Che Gueveara während einer Trauerfeier für die Opfer der La Coubre Eplosion in Kubas Hauptstadt Havanna. Die Fotografie wurde zum Sinnbild für Rebellion, Revolution und Aktivismus.

 

Explosion der Hindenburg

HindenburgIm Jahr 1937 nahm Sam Shere die tragische Explosion des Luftschiffes Hindenburg auf, die in New Jersey das Leben von 36 Menschen forderte und das Ende der Ära der Luftschiffe einläutete.

 

V-J Day in Times Square

V-JDayDie USA siegen gegen Japan. Am Times Square in New York, dem Herzstück Manhattans feiern die Menschen ausgelassen. Das Foto bildet eine Krankenschwester ab, die am 14. August 1945 überschwänglich von einem Soldaten der Marines geküsst wird. Die Identität der von Alfred Eisenstaedt fotografierten Personen ist umstritten.

 

Raising the Flag on Iwo Jima

RaisingtheflagEin Bild, dass Symbol für Patriotismus, Bruderschaft und Heldentum wurde. Aufgenommen am 23. Februar 1945 von Joe Rosenthal , während der Schlacht um Iwojima . Es zeigt sechs Soldaten, die eine US-Flagge auf einem Berg hissen.

 

Präsident Obama im Situation Room

ObamaDas ikonische Foto zeigt US-Präsident Obama, Vize-Präsident Biden und seinen Stab im Situation Room des weißen Hauses. Gebannt betrachten Sie die Übertragung des Einsatzes der Navy SEALs. Sie führte zum Tod von Staatsfeind Osama Bin laden. Die schockierten Gesichter der Menschen, die dem Moment beiwohnen, spricht Bände.

 

The Falling Man

FallingManDie furchtbaren Bilder von den tragischen Anschlägen auf das World Trade Center sind nahezu jedem präsent. Am 11. September 2001 wurden Menschen nicht nur in den Gebäuden getötet, viele sprangen auch in den Tod, um den Flammen zu entkommen. Richard Drew fing einen solchen Moment ein. Die Identität konnte nie zweifelsfrei geklärt werden.

 

standard

Have your say